News
 

Zeitung: Hollande will 120 Milliarden für Europas Wachstums-Spritze

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident François Hollande fordert insgesamt rund 120 Milliarden Euro als Wachstumsspritze für Europas Wirtschaft. Die Sonntagszeitung «Le Journal du Dimanche» zitiert aus einem Schreiben Hollandes an Bundeskanzlerin Angela Merkel und andere europäische Staatschefs mit den Worten: Schnelle Wachstumsmaßnahmen in einem Volumen von 120 Milliarden Euro müssten ab Juni vom EU-Rat beschlossen werden. Unter anderem sollte eine Finanztransaktionssteuer diese Maßnahmen finanzieren.

EU / Finanzen / Deutschland / Frankreich
17.06.2012 · 15:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen