News
 

Zeitung: Hertha BSC verliert Großsponsor Vattenfall

Berlin (dts) - Der Vertag zwischen dem Energiekonzern Vattenfall und dem Fußball-Bundesligist Hertha BSC wird nach dem Auslaufen am 30. Juni nicht verlängert. Das sagte Vattenfall-Sprecherin Barbara Meifert in einem Gespräch in der morgen erscheinenden Ausgabe des "Tagesspiegels". Angeblich will das Unternehmen sein Sport-Sponsoring neu ausrichten. Der für die Finanzen bei Hertha BSC zuständige Geschäftsführer Ingo Schiller bestätigte, dass der auslaufende Vertrag nicht verlängert wird. Allerdings würde man sich derzeit bemühen, Vattenfall für "ein Engagement auf anderer Basis" zu behalten. Hertha BSC hat gut 33 Millionen Euro Schulden und will den Etat für die kommende Saison von jetzt 82,7 Millionen Euro auf 75,6 Millionen zurückgefahren. Vattenfall ist der erste Großsponsor, der Hertha verlässt. Zuletzt überwies der schwedische Energiekonzern jährlich einen hohen sechsstelligen Betrag an den Fußballverein.
DEU / Fußball / Sponsor
10.06.2009 · 19:12 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen