News
 

Zeitung: Guttenberg fordert 1,2 Milliarden Euro für Bundeswehr-Umbau

Berlin (dts) - In der Bundesregierung droht offenbar ein neuer Konflikt um die Haushaltssanierung. Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) verlangt von Finanzminister Schäuble (CDU) bis 2014 zusätzlich 1,2 Milliarden Euro für den Umbau der Bundeswehr, berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf Regierungskreise. Das Geld sei für "attraktivitätssteigernde Maßnahmen" wie etwa Prämien für Freiwillige vorgesehen sowie zur Abdeckung von Kosten der Verkleinerung der Bundeswehr wie beispielsweise Vorruhestandsregelungen.

Guttenberg muss laut Sparkonzept der Bundesregierung eigentlich in den kommenden vier Jahren 8,3 Milliarden Euro bei der Bundeswehr einsparen.
DEU / Parteien / Militär
24.01.2011 · 07:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen