News
 

Zeitung: Guantánamo-Häftlinge sollen in Hamburg untergebracht werden

Berlin (dts) - Drei der 183 verbleibenden Insassen des US-Gefangenenlagers Guantánamo sollen offenbar in Hamburg untergebracht werden. Das berichtet die "Bild"-Zeitung in ihrer heute erscheinenden Ausgabe. Trotz aller Proteste von Unions-Politikern soll Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) entschlossen sein, die Häftlinge in Deutschland aufzunehmen. Nachdem mehrere Bundesländer eine Aufnahme von Guantánamo-Insassen kategorisch abgelehnt haben, prüfe jetzt Hamburg die Möglichkeit einer Unterbringung, schreibt die Zeitung unter Berufung auf Sicherheitskreise in Berlin. Die endgültige Entscheidung werde bei der Innenministerkonferenz im Mai fallen.
DEU / Justiz / Parteien
10.04.2010 · 07:25 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen