News
 

Zeitung: Google will China angeblich im April verlassen

Mountain View/Peking (dts) - Das US-Unternehmen Google will sich angeblich im April aus China zurückziehen. "Wir haben erfahren, dass Google am 10. April China verlassen will, aber Google hat diese Information noch nicht bestätigt", berichtet heute die Zeitung "The China Business News". Die Zeitung beruft sich dabei auf den Mitarbeiter einer Werbeagentur, der mit Google geschäftlich in Verbindung steht. Ein Mitarbeiter des Suchmaschinen-Dienstes sagte der Zeitung, am Montag werde das Unternehmen mehr Details über den Rückzug aus China und die Kompensationen für das chinesische Personal mitteilen. Der Sprecher von Google China, Marsha Wang, gab an, über die neue Situation des Unternehmens nicht informiert zu sein.
China / USA / Internet / Unternehmen
19.03.2010 · 08:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen