News
 

Zeitung: General Motors verzichtet auf Rückkaufoption für Opel

Rüsselsheim (dts) - General Motors (GM) ist offenbar bereit, auf eine Rückkaufoption für Opel zu verzichten. Das berichtet das "Handelsblatt" auf seiner Internetseite. Damit hätte sich Magna in den Verhandlungen, die kurz vor dem Ende stehen, durchgesetzt. Ende Juni hatte es noch geheißen, der einstige Opel-Mutterkonzern habe eine Rückkaufoption zur Bedingung für einen Verkauf der Opel-Mehrheit an Magna gemacht. Nach erfolgreicher Sanierung des Rüsselsheimer Autobauers wolle GM die Tochter zurückkaufen. Die Bundesregierung hatte das Thema Rückkaufoption von Beginn an kritisiert, da es grundsätzlich den Überlegungen der Bundesregierung widerspreche, hieß es unmittelbar nach Bekanntwerden der GM-Forderung. Schließlich habe man darum gekämpft, Opel aus dem GM-Konzern herauszulösen, um zu verhindern, dass deutsche Steuergelder in die USA fließen.
DEU / Wirtschaftskrise / Automobilindustrie
03.07.2009 · 07:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen