News
 

Zeitung: Gazprom steigt ins deutsche Endkundengeschäft ein

Walluf (dpa) - Der russische Gasmonopolist Gazprom steigt in das deutsche Endkundengeschäft ein. Das berichtet die «Frankfurter Rundschau». Die Londoner Gazprom Marketing & Trading habe den hessischen Strom- und Telekommunikationsanbieter Envacom Service GmbH übernommen. Ein Sprecher von Gazprom Germania bestätigte der Zeitung die Übernahme. Envacom aus Walluf bei Wiesbaden hat nach eigenen Angaben rund 500 000 Kunden, großenteils im Energievertrieb. Gas bietet das Unternehmen derzeit nicht an. Das Bundeskartellamt hat dem Deal laut dem Bericht schon zugestimmt.

Energie
12.11.2011 · 01:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen