News
 

Zeitung: Gazprom prüft Einstieg als Sponsor des FC Bayern München

München (dts) - Russlands Energie- und Rohstoffriese Gazprom sucht in Deutschland nach Chancen sein Image aufzubessern und prüft derzeit ein Sponsoring von Fußball-Rekordmeister FC Bayern München. Dies berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Angaben aus Konzernkreisen zufolge traf sich Gazprom-Chef Alexej Miller am Mittwoch in München mit dem Vorstandsvorsitzenden und dem Präsidenten des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß.

Beide Seiten wollten demnach ein mögliches Engagement der Russen ausloten. Gazprom könne als Konzern oder über eine seiner Marken aktiv werden, hieß es. Das russische Unternehmen und der FC Bayern kommentierten die Angaben am Mittwoch nicht. Gazprom ist seit Anfang 2007 bereits Hauptsponsor des Fußball-Bundesligisten Schalke 04.
DEU / Unternehmen / Fußball / 1. Liga
22.12.2011 · 01:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen