News
 

Zeitung: Fluggesellschaften verzichten immer mehr auf "Luxuslebensmittel"

Neu-Isenburg (dts) - Viele Fluggesellschaften servieren ihren Passagieren offenbar immer seltener teure Lebensmittel. Das berichtet die Onlineausgabe der "Welt" unter Berufung auf die Jahres-Verbrauchsmengen für Bordmenüs des Flugzeug-Caterers und Marktführers LSG Sky Chefs. So wurden 2007 noch 4,1 Tonnen Langusten in den deutschen LSG-Großküchen verarbeitet, 2009 waren es nur noch 0,8 Tonnen. Der Hummerverbrauch sank um fast die Hälfte, von 4,9 auf 2,5 Tonnen, beim Kaviar gab es mit etwas mehr als zwölf Prozent noch die geringsten Einbußen. Die größten LSG-Kunden sind Lufthansa, Condor, US Airways, United und Air China.
DEU / Luftfahrt / Nahrungsmittel / Reise
01.04.2010 · 10:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen