News
 

Zeitung: Fitschen wird neuer Präsident des privaten Bankenverbandes

Berlin (dts) - Der Co-Vorstandschef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, übernimmt ab April 2013 das Präsidentenamt beim privaten Bankenverband BdB. Das erfuhr das "Handelsblatt" aus Finanzkreisen. In den kommenden Tagen soll seine Kandidatur besiegelt werden. Der 64-Jährige galt, seit er im Juni in den Vorstand des BdB eingezogen ist, als Favorit für die Nachfolge des jetzigen Präsidenten Andreas Schmitz, Vorstandssprecher von HSBC Trinkaus.

In Verbandskreisen heißt es, Fitschen sei der Wunschkandidat aller BdB-Vorstände gewesen. "Alle sind glücklich, wenn er das macht", sagte ein Insider. Eine Gegenkandidatur wird nicht erwartet. Fitschen hatte sich eine endgültige Entscheidung lange vorbehalten. Informationen aus Finanzkreisen zufolge hat er sich jedoch in den vergangenen Tagen festgelegt – und BdB-Präsident Schmitz seine Entscheidung bereits mitgeteilt.
Wirtschaft / DEU / Finanzindustrie
19.09.2012 · 07:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen