News
 

Zeitung: Experten rechnen 2012 mit bis zu zehn Euro Hartz-Erhöhung

Berlin (dts) - Die rund 4,7 Millionen erwachsenen Hartz-IV-Empfänger können sich zum Jahreswechsel 2011/12 offenbar auf eine spürbare Erhöhung ihrer Bezüge freuen. Wie die "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe) berichtet, rechnen Wirtschaftsexperten mit einem Anstieg des Regelsatzes um bis zu zehn Euro. Der Fachmann für Arbeitsmarkt am Münchner Ifo Institut, Steffen Henzel, geht auf Basis der aktuellen Daten von einem Anstieg des Regelsatzes zum 1. Januar 2012 um rund sieben Euro aus.

"Mit den bereits in Aussicht gestellten drei Euro wäre das insgesamt eine Erhöhung um zehn Euro im Monat", sagte Henzel der Zeitung. Der Hartz-IV-Regelsatz ist künftig an die Lohn- und Preisentwicklung gekoppelt und wird entsprechend zu Jahresbeginn angepasst. Der Direktor für Arbeitsmarktpolitik am Bonner Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA), Hilmar Schneider, sagte, eine Erhöhung um rund fünf Euro "erscheint realistisch". Damit würde der Satz nach Schneiders Ansicht 2012 um insgesamt rund acht Euro steigen.
DEU / Arbeitsmarkt
22.02.2011 · 00:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen