News
 

Zeitung: E.ON will auch in Düsseldorf Stellen streichen

Düsseldorf (dts) - Der geplante Stellenabbau beim Energiekonzern E.ON trifft auch die Konzernzentrale in Düsseldorf. "Der Vorstand hat gegenüber Konzernbetriebsräten und Gewerkschaftsvertretern angekündigt, dass auch Größe und Aufstellung der Konzernleitung angepasst wird. Damit trifft der Stellenabbau auch Düsseldorf", sagte Betriebsrats-Chef Hans Prüfer der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe).

Zwar dürften durch die Schließung von anderen Standorten auch Arbeitsplätze nach Düsseldorf verlagert werden, doch auch in der Zentrale würden Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren, sagte Prüfer. Ein E.ON-Sprecher sagte dazu: "Zu einzelnen Standorten und etwaigen Arbeitsplatz-Verlagerungen gibt es bislang noch keine Entscheidung." Am heutigen Freitag um 11 Uhr kommt in Düsseldorf der Konzernbetriebsrat zu einer Sitzung zusammen, an der auch SPD-Chef Sigmar Gabriel teilnimmt.
DEU / Unternehmen / Energie
12.08.2011 · 00:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen