ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Zeitung: Dolmetscher gab bei Gaddafi-Rede nach 75 Minuten auf

New York (dts) - Der persönliche Dolmetscher des libyschen Machthabers Muammar Gaddafi soll bei dessen Rede vor der UN-Vollversammlung am vergangenen Mittwoch nach 75 Minuten entnervt aufgegeben haben. Wie die "New York Post" berichtet, habe der Dolmetscher live und in Arabisch "Ich kann einfach nicht mehr" gerufen. Daraufhin habe die Leiterin des arabischen UN-Dolmetscherdienstes übernommen und die letzten 20 Minuten übersetzt. Ein anderer Übersetzer sagte, dass er so etwas in seiner 25-jährigen Karriere noch nicht erlebt habe. Gaddafi hatte mit seiner überlangen Rede, in der er auch einige Seiten der UN-Charta zeriss, für einen Eklat gesorgt.
USA / Libyen / Un-Vollversammlung / Gaddafi / Kurioses
26.09.2009 · 09:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen