News
 

Zeitung: Diäten in NRW werden erst 2010 erhöht

Düsseldorf (dts) - Im Streit um die Aufstockung der Landtagsdiäten in NRW gibt es offenbar einen Kompromiss. Das berichtet die "Rheinische Post" in ihrer morgen erscheinenden Ausgabe. Demnach hätten sich die Fraktionen von CDU, SPD und FDP darauf verständigt, die eigentlich zum 1. Juli vorgesehene Anhebung um 2,2 Prozent auf dann 9979 Euro um ein halbes Jahr zu verschieben. Die Anhebung tritt somit erst zum 1. Januar 2010 in Kraft. Mit dieser Übereinkunft reagierten die Parteien - die Grünen hatten noch Gesprächsbedarf - auf die Kritik des Bundes der Steuerzahler NRW, der sich ebenfalls für eine halbjährige Verschiebung ausgesprochen hatte. Der CDU-Abgeordnete Norbert Post bezeichnete die Lösung, die nach langem Tauziehen zustande kam, als vernünftigen Kompromiss. Angesichts der akuten Wirtschaftskrise sei eine Aufstockung der Diäten zum jetzigen Zeitpunkt den Bürgern nicht zu vermitteln.
DEU / Parteien
23.06.2009 · 12:46 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen