News
 

Zeitung: Deutschland gibt Anspruch auf EZB-Chefposten auf

Berlin (dts) - Die Bundesregierung hat offenbar die Hoffnung auf den Chefposten der Europäischen Zentralbank (EZB) aufgegeben. Jürgen Stark, derzeit Chefvolkswirt der EZB, soll nach Information der Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstagausgabe) aus Regierungskreisen der Topökonom der Zentralbank bleiben. Damit aber ist es praktisch ausgeschlossen, dass Deutschland Chancen hat, einen eigenen Kandidaten für das Präsidentenamt durchzusetzen.

Mit dem Rückzug von Bundesbank-Präsident Axel Weber sei die Bundesrepublik damit endgültig aus dem Rennen für diesen Posten ausgeschieden.
DEU / Finanzindustrie
16.02.2011 · 11:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen