News
 

Zeitung: Deutsche Top-Manager zahlen fast 40 Prozent Einkommensteuer

Berlin (dts) - Die Steuerbelastung deutscher Spitzenverdiener liegt effektiv bei fast 40 Prozent. Dies zeigen Modellrechnungen der Beratungsgesellschaft Pricewaterhouse-Coopers (PwC) für das "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Damit werden deutsche Top-Manager deutlich höher besteuert als Franzosen oder Schweizer aus dem Kanton Zürich, die ein vergleichbares Einkommen haben.

Die PwC-Experten analysierten dazu die Belastung eines "typischen Reichen" in Deutschland und anderen wichtigen Industrie-Ländern. Demnach zahlt ein verheirateter Top-Manager mit Gesamteinkünften von 720.000 Euro in Deutschland effektiv fast 286.000 Euro Einkommensteuer. Dagegen muss ein vergleichbarer französischer Manager 47.000 Euro weniger zahlen. In Zürich ist die Steuerbelastung immerhin noch 30.000 Euro niedriger als in Berlin oder Frankfurt. Deutlich höher belastet werden Top-Verdiener dagegen in den Niederlanden oder in New York.
DEU / Finanzindustrie / Steuern
16.10.2011 · 13:05 Uhr
[9 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen