News
 

Zeitung: Deutsche Bahn gibt Pläne im Fernbus-Geschäft auf

Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn gibt angeblich ihre Pläne im Fernbus-Geschäft auf. Wie die Süddeutsche aus Konzernkreisen berichtet, will die Deutsche Bahn die von der Regierung vorgesehene Öffnung des Marktes nun doch nicht nutzen, um in das Geschäft mit Fernbus-Linien einzusteigen. Der Vorstand hat demnach bereits am Dienstag beschlossen, seine bisherige Strategie nicht weiter zu verfolgen.

Die mehr als 50 Fernbus-Linien, die die Bahn derzeit betreibt, will sie zwar auch künftig anbieten. Es sollen aber keine neuen dazukommen. Auch soll der Fuhrpark nicht vergrößert werden. Ein Sprecher der Bahn bestätigte die Kehrtwende am Donnerstag auf Anfrage. Man habe noch einmal "intensiv Chancen und Risiken einer geplanten Marktoffensive geprüft" und schließlich "aufgrund der zu erwartenden Wettbewerbssituation" beschlossen, dass sich die Bahn auf ihr Kerngeschäft konzentrieren wolle.
DEU / Zugverkehr / Unternehmen
02.06.2011 · 19:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen