News
 

Zeitung: Daimler will Vertrag mit Vorstand Wolfgang Bernhard frühzeitig verlängern

Stuttgart (dts) - Der Aufsichtsrat des Autokonzerns Daimler will den im kommenden Frühjahr auslaufenden Vertrag mit Vorstand und Mercedes-Vize Wolfgang Bernhard frühzeitig verlängern. Der 51-Jährige, der vor zwei Jahren von Zetsche in das oberste Führungsgremium des Autokonzerns berufen worden war, erhalte einen neuen Kontrakt mit einer Laufzeit von fünf Jahren, erfuhr das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) aus dem Umfeld des Unternehmens. Bernhard gilt als Kronprinz von Zetsche und als einer der besten Automanager Deutschlands.

Das Unternehmen wollte die Informationen nicht kommentieren. Die Spitzenpersonalie werde voraussichtlich im April im Kontrollgremium fest gezurrt, hieß es. Die Vertragsverlängerung ist auch als Signal zu verstehen, dass der als potzenieller Nachfolger von Daimler-Boss Dieter Zetsche gehandelte Bernhard weiter geduldig auf seine Chance wartet, obwohl der Vorstandschef in seiner Doppelfunktion als Chef von Daimler und Mercedes auch nach sechs Jahren an der Spitze keine Anstalten macht, wenigstens für die Spitze der wichtigen Pkw-Marke einen Nachfolger zu benennen. Die Hoffnungen schwinden damit für den 2009 zu Daimler zurückgekehrten einstigen Shootingstar Bernhard, Zetsche bald als Boss der wichtigsten Daimler-Sparte zu beerben, berichtet die Zeitung.
DEU / Unternehmen / Autoindustrie
07.02.2012 · 18:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen