Gratis Duschgel
 
News
 

Zeitung: China hinter Lagarde in Rennen um IWF-Chefposten

Washington (dpa) - Die Wahl der französischen Finanzministerin Christine Lagarde zur ersten Chefin des Internationalen Währungsfonds wird immer wahrscheinlicher. Inzwischen stehe auch China offen hinter ihrer Kandidatur, berichtet das «Wall Street Journal». Nach den Worten des Chefs der chinesischen Zentralbank, Zhou Xiaochuan, habe die Französin «wohl die volle Unterstützung» Pekings. China ist sechstmächtigstes Land innerhalb des IWF. Der Verwaltungsrat des IWF will morgen zusammenkommen, um über die Kandidaten beraten.

IWF / Personalien
27.06.2011 · 22:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen