News
 

Zeitung: Bund zahlt Milliarden mehr für Bildung

Berlin (dpa) - Der Bund will bei der vereinbarten Bildungsoffensive Länder und Kommunen offenbar in Milliarden-Höhe entlasten. Das berichtet die «Leipziger Volkszeitung» mit Berufung auf ein Eckpunktepapier für den morgigen Bund-Länder-Bildungsgipfel. Demnach ist etwa vorgesehen, dass der Bund künftig die Hälfte der Kosten für die Sprachförderung von Kindern vor der Einschulung übernimmt. Der Bund erweitere seine Angebote zur Weiterqualifizierung von Erziehern.
Bildung / Finanzen / Bund / Länder
15.12.2009 · 04:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen