News
 

Zeitung: Bund macht weniger neue Schulden

Berlin (dts) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat einem Medienbericht zufolge im abgelaufenen Jahr noch weniger neue Schulden gemacht als bislang angenommen. Wie das "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise schreibt, dürfte der vorläufige Haushaltsabschluss ein Defizit in einer Größenordnung von 18 Milliarden Euro ergeben. Erst kurz vor Weihnachten hatte der damalige Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen noch von einer Nettokreditaufnahme von "rund 20 Milliarden Euro" gesprochen.

Noch im Laufe dieser Woche will das Finanzministerium den vorläufigen Haushaltsabschluss für 2011 präsentieren.
DEU / Wirtschaftskrise
11.01.2012 · 19:11 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen