News
 

Zeitung: BP war schon lange über Probleme informiert

Washington (dpa) - Neue Vorwürfe gegen BP: Der britische Ölkonzern soll schon Monate vor dem Unfall der Bohrinsel «Deepwater Horizon» von erheblichen technischen Problemen gewusst haben. Das berichtet die Zeitung «New York Times» und beruft sich auf interne BP-Papiere. Die Schwierigkeiten betrafen demnach unter anderem ein gigantisches Sicherheitsventil. Erste Hinweise dieser Art hätten bereits im Juni 2009 vorgelegen. Die Bohrinsel war am 20. April explodiert und löste die schwerste Ölpest in der US-Geschichte aus.
Umwelt / USA
30.05.2010 · 15:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen