News
 

Zeitung: Bonn-Berlin-Gesetz kostet pro Jahr gut 9 Millionen

Berlin (dpa) - Die Kosten für die Aufteilung der Bundesministerien auf Berlin und Bonn belaufen sich dieses Jahr voraussichtlich auf gut 9 Millionen Euro. Das schreibt die «Frankfurter Rundschau» unter Berufung auf eine Berechnung des Bundesfinanzministeriums. Knapp 5 Millionen Euro seien für Dienstreisen von Beamten zwischen alter und neuer Hauptstadt vorgesehen. Davon seien die Flugkosten der größte Posten. Diese sogenannten Teilungskosten lägen 2011 knapp 1,5 Millionen Euro unter denen des Vorjahres. Die Linke-Parteichefin Gesine Lötzsch forderte erneut die Aufgabe des Standorts Bonn.

Bundesregierung / Bonn / Berlin
07.05.2011 · 01:43 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen