News
 

Zeitung: BND-Umzug nach Berlin verzögert sich

Berlin (dpa) - Der Umzug des Bundesnachrichtendienstes nach Berlin verzögert sich nach einem Zeitungsbericht um ein Jahr. Grund dafür seien technische Probleme der Lüftungsanlage, berichtet die «Berliner Morgenpost». Demnach nehmen im nächsten Jahr zunächst nur 170 Mitarbeiter der Logistikzentrale ihre Arbeit auf. Von 2015 an folgen weitere Mitarbeiter, Ende 2016 und nicht wie geplant 2015 soll dann der Umzug vom bayrischen Pullach nach Berlin beendet sein. Beim Bau hatte es immer wieder Probleme gegeben. Zudem hatten Berichte über verschwundene Baupläne der Geheimdienstzentrale für Aufsehen gesorgt.

Geheimdienste / Bau
25.06.2012 · 06:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen