News
 

Zeitung: Berlusconi erwägt den AC Mailand an Gaddafi zu verkaufen

Mailand/Tripolis (dts) - Der Eigentümer des Fußballvereins AC Mailand, Silvio Berlusconi, will angeblich den Klub an den libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi verkaufen. Wie die italienische Zeitung "La Repubblica" berichtet, soll der italienische Verein zu hohe Schulden und in letzter Zeit schlechte Spielergebnisse erzielt haben. Zudem würden die Kinder des italienischen Medienmoguls ihn offenbar seit längerem dazu drängen, den Fußballverein zu verkaufen. Der Serie-A-Klub soll zwischen 600 und 800 Millionen Euro Wert sein. Die Übernahme soll aber nicht sofort, sondern schrittweise erfolgen. Gaddafi ist mit der libyschen Zentralbank und der libyschen Investmentbehörde bereits Aktionär bei dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin.
Italien / Libyen / Fußball
04.09.2009 · 15:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen