News
 

Zeitung: Bei Luftangriff Befehlswege missachtet

München (dpa) - Neue Erkenntnisse zum verheerenden Luftangriff auf zwei Tanklaster in Afghanistan: Mit der Anordnung des Bombardements soll der zuständige Bundeswehr-Oberst nach Darstellung von NATO- Kreisen seine Kompetenzen überschritten haben. Zu einer Entscheidung solcher Tragweite sei er ohne Rücksprache mit dem Hauptquartier der Internationalen Schutztruppe ISAF nicht befugt gewesen, sagte ein ungenannter führender NATO-Offizier laut «Süddeutscher Zeitung». Es habe keine unmittelbare Bedrohung für ISAF-Truppen gegeben.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
09.09.2009 · 20:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen