News
 

Zeitung: Baugeld-Zinsen von 3,2 Prozent auf 3,85 Prozent gestiegen

Berlin (dts) - Die Zinsen für Baugeld sind wieder deutlich angestiegen. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Berechnungen des Frankfurter Fachdienstes FMH-Finanzberatung. Demnach sind für Hypotheken-Darlehen mit zehn Jahren Laufzeit derzeit durchschnittlich 3,85 Prozent fällig, während es zum Zeitpunkt des historischen Tiefstands im August 2010 noch 3,2 Prozent gewesen seien.

Bei einer 150.000-Euro-Finanzierung entspricht das bereits vor der Kreditverlängerung Mehrkosten von rund 10.000 Euro. Dem Bericht zufolge liegen die Zinsen allerdings im langjährigen Vergleich immer noch vergleichsweise niedrig, die Sätze hätten im Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre bei 4,74 Prozent gelegen. Für die kommenden Wochen erwarten die Experten erneut leicht sinkende Zinsen, so dass Verbraucher nicht unter vermeintlichem Zeitdruck übereilte Investitionsentscheidungen treffen müssten.
DEU / Finanzindustrie / Immobilien
06.01.2011 · 00:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen