News
 

Zeitung: Bahr und Lindner für FDP-Fraktionsvorsitz im Gespräch

Berlin (dts) - Angesichts der anhaltend schlechten Umfragewerte für die FDP gerät auch die Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Birgit Homburger, zunehmend unter Druck. Wie die "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf einflussreiche Parteikreise meldet, wird über eine Ablösung Homburgers nach den Landtagswahlen im Frühjahr diskutiert. Dabei sei bei einem entsprechenden Wahlergebnis in Baden-Württemberg auch ein Wechsel als Ministerin nach Stuttgart im Gespräch.

Als Favoriten auf die Nachfolge werden laut dem Bericht der neue Vorsitzende der NRW-FDP, Daniel Bahr, sowie FDP-Generalsekretär Christian Lindner gehandelt. Beide seien hochtalentiert und hätten die Fähigkeiten, der Bundestagsfraktion mehr Gewicht in der öffentlichen Wahrnehmung zu verleihen, hieß es.
DEU / Parteien
05.01.2011 · 00:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen