News
 

Zeitung: Al Kaida zeigt erstmals Video von Anschlag auf Bundeswehr

Berlin/Kabul (dts) - Zum ersten Mal seit Beginn des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr zeigt die Terrororganisation Al Kaida ein Propagandavideo, auf dem ein Bombenanschlag auf ein Fahrzeug der Bundeswehr in Kundus zu sehen ist. Das berichtet die Onlineausgabe der "Welt". Demnach ist das knapp einminütige Video von der Medienabteilung "As Sahab" des Terrornetzwerks produziert worden. Es trage den Titel: "Die Zerstörung eines deutschen Militärfahrzeuges in der Provinz Kundus". Eingeleitet werde der Propagandafilm unter anderem mit dem Standbild deutscher Soldaten, die den Sarg eines getöteten Kameraden tragen. Der Anschlag selbst, den "As Sahab" aus einiger Entfernung aufnahm, sei mittels einer Sprengfalle auf einem Feldweg nahe Kundus verübt worden. Bei dem getroffenen Fahrzeug handele es sich vermutlich um ein gepanzertes Radfahrzeug des Typs ATF Dingo. Laut Al Kaida sei der Anschlag im vergangenen Jahr gefilmt worden.
DEU / Afghanistan / Terrorismus
01.04.2010 · 12:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen