News
 

Zeitenwende: Kremlpartei will Uhren in Russland umstellen

Moskau (dpa) - Im Riesenreich Russland sollen nach dem Willen kremltreuer Kräfte bald neue Zeiten anbrechen: Gemeint sind aber nicht die politischen Verhältnisse, sondern die in elf Zeitzonen gestaffelten Uhrzeiten sowie die Abschaffung der umstrittenen Sommerzeit. Die Kremlpartei Geeintes Russland brachte einen entsprechenden Gesetzesvorschlag ins Parlament ein. Präsident Dmitri Medwedew hofft durch eine Zusammenlegung der Zeitzonen darauf, das größte Land der Erde künftig besser von Moskau aus lenken zu können.
Innenpolitik / Gesellschaft / Russland
14.11.2009 · 15:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen