News
 

Zeichen für Lafontaine-Rückzug verdichten sich

Berlin (dpa) - Die Zeichen für einen Rückzug von Oskar Lafontaine als Chef der Linkspartei verdichten sich. Der an Krebs erkrankte 66- Jährige werde wahrscheinlich beim Bundesparteitag im Mai in Rostock nicht wieder für das Amt des Vorsitzenden kandidieren, erfuhr die dpa in Berlin. Lafontaine wird morgen zur Vorstandssitzung in Berlin erwartet. Vermutlich werde es nach der Sitzung eine öffentliche Unterrichtung geben. Zuvor hatte die «Saarbrücker Zeitung» berichtet, dass Lafontaine sein bundespolitisches Engagement zurückfahre.
Parteien / Linke
22.01.2010 · 11:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen