News
 

Zehntausende geben Vaclav Havel letztes Geleit

Prag (dts) - In der Tschechischen Hauptstadt haben am Mittwoch Zehntausende von dem verstorbenen Ex-Präsidenten und Schriftsteller Vaclav Havel Abschied genommen. Der Trauerzug überquerte am Morgen die Karlsbrücke. Havels Witwe Dagmar und enge Freunde des Dramatikers folgten dem blumengeschmückten Leichenwagen.

Nach der Ankunft auf dem Prager Hradschin wurde der Sarg von einem Pferdegespann auf einer Geschützlafette über den Burgvorplatz gezogen. Als der Sarg das Gigantentor passiert hatte, klatschen die Versammelten im Andenken an Havel spontan in die Hände. "Er war ein Verfechter von Idealen, das wird in der heutigen Zeit fehlen", sagte einer der Trauernden. Der frühere tschechoslowakische und tschechische Staatspräsident Havel war am Sonntag nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren gestorben. Am Freitag findet im Veitsdom eine katholische Trauerfeier statt. Die Beisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im Kreise der Familie.
Tschechien / Weltpolitik
21.12.2011 · 15:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen