News
 

Zehntausende Exil-Iraner demonstrieren in Paris

Paris (dpa) - Zehntausende Exil-Iraner haben in der Nähe von Paris gegen das Regime in Teheran protestiert. Nach Angaben von Vertretern des Nationalen Iranischen Widerstandsrats trafen sich rund 90 000 Menschen in Villepinte zu einer großen Kundgebung. Die Wahlen seien nur ein illegales Werkzeug gewesen, um die schlimme Herrschaft im Iran zu stärken, hieß es. Die westliche «Beschwichtigungspolitik» müsse ein Ende haben. An der Kundgebung nahmen auch Parlamentarier aus Ländern wie Deutschland, Spanien und Frankreich teil.
Konflikte / International / Iran
20.06.2009 · 20:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen