News
 

Zehntausende demonstrieren gegen Berlusconi

Rom (dpa) - In Rom haben erneut Zehntausende gegen die Wirtschaftspolitik von Ministerpräsident Silvio Berlusconi protestiert. Sie verlangten wirksame Maßnahmen gegen die Krise. Berlusconi habe seit seiner Wahl wertvolle 18 Monate verloren, sagte der neue Chef der Mitte-Links-Partei PD, Pierluigi Bersani. Aufgerufen zur Demonstration hatte die Gewerkschaft CGIL. Nach ihren Angaben nahmen 100 000 Menschen an der Kundgebung teil.
Gewerkschaften / Demonstrationen / Italien
14.11.2009 · 19:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen