News
 

Zehnmal mehr Hinweise nach Terrorwarnung in Berlin

Berlin (dpa) - Nach den Terrorwarnungen von Mitte November sind bei der Berliner Polizei zehnmal mehr Hinweise auf verdächtige Gegenstände eingegangen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Zwischen dem 15. November und 1. Dezember hätten 221 Bürger die Polizei alarmiert, etwa wegen unbeaufsichtigter Koffer. Nur 22 derartige Anrufe waren es im selben Zeitraum 2009. Die Berliner Polizei nimmt nach eigenen Angaben jedes Jahr rund 1,3 Millionen Notrufe entgegen. Das sind rund 3900 Anrufe pro Tag.

Innere Sicherheit / Terrorismus / Berlin
03.12.2010 · 12:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen