News
 

Zehnjähriger Junge erhängt sich beim Spielen

Berlin (dpa) - Ein zehnjähriger Junge aus Berlin ist in seinem Kinderzimmer ums Leben gekommen - offenbar hat sich das Kind beim Spielen versehentlich stranguliert. Die Polizei hat entsprechende Medienberichte bestätigt. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, betonte eine Polizeisprecherin. Der Zehnjährige soll den Berichten zufolge ein Seil an der Zimmertür gespannt und sich dabei erhängt haben.

Unfälle / Kinder
26.11.2011 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen