News
 

Zehnjähriger in Bayern durch Stichflamme schwer verletzt

Stockheim (dts) - Ein zehnjähriger Junge ist im bayrischen Stockheim durch eine Stichflamme schwer verletzt wurden. Das teilte die örtliche Polizei mit. Er und seine zwei Freunde wollten ein Lagerfeuer anzünden um eine Pizza zu backen.

Weil das Feuer aber nicht richtig brannte, goss der Zehnjährige etwas Benzin in die Flammen. Die dabei entstandene Stichflamme setzte das T-Shirt des Kindes in Brand, er reagierte schnell und sprang in einen naheliegenden Bach. Nachdem der Junge durch den alarmierten Notarzt versorgt wurde, brachte dieser ihn mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus. Der Zehnjährige erlitt Verbrennungen im Brustbereich. Seine beiden Freunde blieben unverletzt.
Vermischtes / DEU / BAY / Polizeimeldung
03.08.2012 · 17:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen