KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Zehn Verletzte bei schwerem Unfall auf der A 5

Gießen (dts) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 5 in Hessen sind gestern Abend zwei Menschen schwer und acht weitere Personen leicht verletzt worden. Die beiden 51- und 48-Jährigen Insassen eines LKW hatten beim Überholen einen Transporter des DRK-Blutspendedienstes gerammt. Der LKW geriet ins Schleudern und kippte um, die aus Holzbrettern bestehende Ladung fiel dabei auf die Gegenfahrbahn. Alle Insassen des DRK-Wagens wurden leicht verletzt. In der Folge ereigneten sich am Ende des entstandenen Staus noch weitere Unfälle, bei denen mindestens vier Personen leicht verletzt wurden. In einer späteren Alkoholprobe stellte sich heraus, dass der 51-jährige Fahrer des LKW 2,8 Promille Alkohol im Blut hatte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 250000 Euro.
DEU / HES / Verkehrsunfall
03.11.2009 · 08:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen