News
 

Zehn Tote bei schwerem Verkehrsunfall in Südafrika

Johannesburg (dts) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Südafrika sind gestern Abend zehn Menschen getötet und neun weitere schwer verletzt worden. Wie die südafrikanische Nachrichtenagentur "Sapa" berichtet, war in der Nähe des Ortes Aberdeen ein Kleinbus mit einem Bus kollidiert und hatte sich dann überschlagen. Der Fahrer des als Taxi dienenden Kleinbusses hatte offenbar beim Überholen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war dann mit dem Bus zusammengestoßen. Unter den Toten sind nach Angaben der Behörden vier Frauen, fünf Männer und ein Kind. Die Verletzten, darunter auch drei Kinder, wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Von den Passagieren des Busses wurde niemand verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls dauern an.
Südafrika / Verkehrsunfall
24.08.2009 · 10:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen