News
 

Zehn Tote bei Anschlag im Süden Afghanistans

Kabul (dts) - In der südafghanischen Provinz Helmand sind heute mindestens zehn Menschen bei einem Selbstmordanschlag ums Leben gekommen. Nach Angaben der örtlichen Behörden wurden bei dem Angriff auf eine Patrouille der afghanischen Armee zudem sieben Personen verletzt. Zur gleichen Zeit starben bei einem Anschlag im Osten des Landes zwei Zivilisten. In Helmand führen afghanische Truppen und NATO-Soldaten derzeit eine Großoffensive gegen die Taliban durch.
Afghanistan / Terrorismus
21.03.2010 · 12:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen