News
 

ZDF-Umfrage: Knappe Mehrheit gegen Wulff-Rücktritt

Mainz (dpa) - In einer ZDF-Blitzumfrage der Forschungsgruppe Wahlen zum Fernsehinterview von Bundespräsident Christian Wulff haben 43 Prozent seinen Rücktritt gefordert - 50 Prozent meinten hingegen, dass er nicht zurücktreten soll.

Die Stellungnahmen Wulffs zu seiner Kredit- und Medienaffäre vom Mittwoch werden laut ZDF nur von 25 Prozent als überzeugend bewertet. 51 Prozent fanden sie nicht überzeugend. 24 Prozent können dies nicht bewerten, weil sie davon nichts mitbekommen hatten.

35 Prozent halten den Bundespräsidenten nun alles in allem für eher glaubwürdig, eine Mehrheit von 59 Prozent hält ihn eher nicht für glaubwürdig. Auf der +5/-5-Skala erhält Wulff nur noch einen Durchschnittswert von minus 0,3. Vor Bekanntwerden der Vorwürfe wegen seiner Hausfinanzierung kam er noch auf einen Wert von 1,9, zu Beginn der Kreditaffäre Mitte Dezember auf 1,2.

Bundespräsident / Medien / Umfragen
05.01.2012 · 23:03 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen