myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

ZDF kündigt Konsequenzen für künftige Wetten an

Düsseldorf/Mainz (dpa) - Nach dem Unfall in der Liveshow «Wetten, dass..?» am Samstagabend will das ZDF Konsequenzen für die Auswahl künftiger Wetten ziehen. Das geht aus einer am Sonntag in Mainz veröffentlichten Stellungnahme von ZDF-Unternehmenssprecher Alexander Stock hervor.

Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert die Mitteilung:

«(...) Für die Wette wurde bereits bei den Proben für die zurückliegenden beiden Sendungen in München und Hannover jeweils ein Vortest durchgeführt. Das ist bei schwierigen Wetten üblich, um die Bedingungen vor Ort in der konkreten Wettsituation zu testen. Aus Sicherheitsgründen wurde in Düsseldorf etwa die dünne Gummimatte gegen eine 1,2 Zentimeter dicke Anlaufbahn getauscht.

Der Kandidat hatte in enger Absprache mit dem ZDF die Durchführung der Wette intensiv geprobt. So wurde in Düsseldorf das Bühnenlicht so eingerichtet, dass der Wettkandidat während des Sprunges nicht geblendet wurde. Die Auswahl der Autos ist vom Kandidaten getroffen worden. Herr Koch ist neben seinem Studium in Hannover als freier Akrobat und Stuntman tätig und aktiver Kunstturner. Er hat sich intensiv und sorgfältig auf seine Wette vorbereitet.

Alle Wetten werden von Redaktion, Produktion und einem Sicherheitsingenieur des ZDF erst nach intensiver Begutachtung freigegeben. Das ZDF wird den Ablauf und die Ursachen des Unfalls gleichwohl in allen Details noch einmal überprüfen und wird aus dem Ergebnis Konsequenzen bei der Auswahl von Wetten ziehen.

Der Wettkandidat Samuel Koch ist bei den Proben am Donnerstag und Freitag bei der Landung nach Sprüngen über zwei Autos ins Straucheln gekommen und auf Rücken und Gesäß gefallen. Danach ist er unverzüglich und unversehrt aufgestanden und die Proben wurden fortgesetzt.

Das Saalpublikum wie auch die prominenten Gäste der Sendung haben mit großem Verständnis auf die schwierige Situation reagiert. Das ZDF wird die Eintrittspreise für Veranstaltung zügig zurück überweisen.»

Medien / Fernsehen
05.12.2010 · 13:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen