News
 

Zahlreiche Tote und Verletzte bei Anschlag in Nigeria

Abuja (dpa) - Bei einem Bombenanschlag in der Nähe einer Kirche sind im Norden Nigerias viele Menschen getötet und verletzt worden. Während die Polizei von mindestens 12 Todesopfern sprach, berichteten Augenzeugen von 30 Toten, die sie am Tatort in der Stadt Kaduna gesehen hätten. Es wird vermutet, dass die Bluttat auf das Konto der islamistische Terrororganisation Boko Haram geht, die Anschläge zu Ostern in der Provinz angekündigt hatte. Die Sekte will die Christen aus dem überwiegend islamisch geprägten Norden des Landes vertreiben.

NIgeria / Terrorismsu
08.04.2012 · 19:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen