News
 

Zahlreiche Tote nach Bootsunglück in Sierra Leone

Freetown (dts) - Bei einem Bootsunglück im westafrikanischen Sierra Leone sind offenbar zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben und verschiedenen Medienberichten schwanken die Angaben zwischen 70 und 105 Toten. Das Boot soll mit etwa 150 Menschen an Bord bereits in der vergangenen Nacht auf dem Fluss Shebro gekentert sein. Die Ursache für das Unglück war offenbar ein heftiger Sturm. Das Boot soll Berichten zufolge völlig überfüllt gewesen sein, außerdem habe es keine Rettungsboote gegeben. Rettungsmannschaften soll es gelungen sein, etwa 24 Überlebende aus dem Wasser zu ziehen. Acht Menschen konnten dabei offenbar nur noch tot geborgen werden. Nach den restlichen Passagieren des Bootes wird weiterhin gesucht.
Sierra Leone / Bootsunglück / Schifffahrt
09.09.2009 · 19:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen