News
 

Zahlreiche Tote bei Nato-Luftangriff im Norden Afghanistans

Kabul (dts) - Nach einem Luftangriff der Nato auf zwei von der Taliban entführte Tanklaster besteht immer noch keine Klarheit über die Zahl der Opfer. Das deutsche Verteidigungsministerium spricht offiziell von 50 toten Aufständischen, die afghanischen Behörden zählen 90 Opfer, darunter auch Zivilisten. Augenzeugen wiederum sprechen von mehr als 150 zivilen Opfern. Die Tanklaster sollten der Bundesregierung zufolge für ein Selbstmordattentat eingesetzt werden, weswegen die Bundeswehr Luftunterstützung angefordert habe. Einen Einsatz von dem gestrigen Ausmaß hat es im Norden Afghanistans noch nicht gegeben. Die Nato und die UN haben Ermittlungen zur Klärung des Vorfalls angekündigt.
Afghanistan / Nato
05.09.2009 · 00:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.03.2017(Heute)
21.03.2017(Gestern)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen