News
 

Zahlreiche Autounfälle durch überfrierende Nässe

Berlin (dts) - In der letzten Nacht ist es auf vielen deutschen Autobahnen aufgrund von Glätte durch überfrorene Nässe zu einer Reihe von Unfällen gekommen. Auf der A 38 in Thüringen kam es laut Angaben der Polizei gegen 4:00 Uhr in Richtung Göttingen zu einem Massencrash mit 42 beteiligten Fahrzeugen. Mindestens elf Menschen wurden bei dem Unfall nahe Heiligenstadt verletzt. Die Autobahn musste durch die Polizei auf beiden Seiten gesperrt werden. Auf der A 24 in Mecklenburg-Vorpommern sei bei mehreren glatteisbedingten Unfällen zwischen Hamburg und Berlin eine Frau ums Leben gekommen. Die Polizei sperrte die Strecke in Fahrtrichtung Berlin. Auch in Bayern führten heute erneute Schneefälle zu zahlreichen Behinderungen im Straßenverkehr.
DEU / Straßenverkehr / Wetter / Unglücke
15.03.2010 · 09:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen