News
 

Zahl neu gegründeter Kleinunternehmen im ersten Quartal gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der neu gegründeten Kleinunternehmen in Deutschland ist im ersten Quartal des Jahres gegenüber dem Vorjahresquartal deutlich gestiegen. Wie das Statische Bundesamt mitteilte, wurden in den ersten drei Monaten 2010 insgesamt knapp 79.000 Kleinunternehmen gegründet. Das entspricht einem Zuwachs von 5,5 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2009. Die Zahl der Gründungen von Nebenerwerbsbetrieben stieg um 9,5 Prozent und lag bei mehr als 72.000. Die Zahl der Gründungen größerer Betriebe war im gleichen Zeitraum allerdings um 1,8 Prozent gesunken. Die Gesamtzahl der Gewerbeanmeldungen erhöhte sich im ersten Quartal 2010 um 4,1 Prozent und betrug rund 233.000.
DEU / Unternehmen / Daten
14.06.2010 · 08:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen