News
 

Zahl deutscher Konzerne unter weltgrößten Unternehmen gesunken

Berlin (dts) - Die Zahl der deutschen Konzerne unter den 2.000 größten Unternehmen der Welt ist im Zeitraum von 2005 bis 2009 deutlich gesunken. Das ist das Ergebnis der Studie "Deutschlands Top500" von der Unternehmensberatung Accenture im Auftrag der Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstagausgabe). Während 2005 noch 124 Unternehmen in diesem Kreis waren, lag die Zahl 2009 nur noch bei 97. Im Gegenzug haben immer mehr Konzerne aus den sogenannten Bric-Staaten, das sind Brasilien, Russland, Indien und China, den Sprung unter die 2.000 größten Unternehmen der Welt geschafft.

Ihre Zahl ist von 113 auf 160 geklettert. Allein China kommt auf 77 Unternehmen. Sie sind von 2005 bis 2009 im Durchschnitt um 17,7 Prozent pro Jahr gewachsen.
DEU / Unternehmen
12.01.2011 · 16:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen