News
 

Zahl der Verkehrstoten in Berlin im Jahr 2010 weiter zurückgegangen

Berlin (dts) - Die Zahl der Verkehrstoten in Berlin ist im Jahr 2010 erneut zurückgegangen. Wie der Berliner Polizeipräsident Dieter Glietsch am Freitag mitteilte, starben im vergangenen Jahr in der Hauptstadt 44 Menschen bei Verkehrsunfällen. Das waren vier weniger als im Jahr 2009 und der niedrigste Stand, der jemals in Berlin registriert wurde.

Die Zahl der polizeilich registrierten Verkehrsunfälle stieg im vergangenen Jahr um 4,4 Prozent. Die Zunahme sei dabei vorrangig auf eine Vielzahl von witterungsbedingten leichten Verkehrsunfällen in den Wintermonaten zurückzuführen. Die Gesamtzahl der Verunglückten ging im vergangenen Jahr erneut deutlich zurück. 2010 verunglückten 14.913 Menschen auf Berlins Straßen, das waren 1.412 oder 8,6 Prozent weniger als im Vorjahr.
DEU / BER / Polizeimeldung / Straßenverkehr
11.02.2011 · 14:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen