News
 

Zahl der Verkehrstoten im November 2011 um fast zehn Prozent gesunken

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist im November 2011 um 9,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Insgesamt starben im November 2011 319 Menschen auf deutschen Straßen, 35 weniger als im Jahr zuvor.

Auch die Zahl der Verletzten ging zurück, und zwar um 4,0 Prozent auf rund 31.000. Insgesamt musste die Polizei im November 2011 weniger Straßenverkehrsunfälle aufnehmen als im vergleichbaren Vorjahresmonat: Die Zahl der Straßenverkehrsunfälle sank um 8,0 Prozent auf rund 202.300. Bei rund 178.900 Unfällen blieb es bei Sachschaden (- 8,2 Prozent), bei etwa 23.500 Unfällen wurden Personen verletzt oder getötet (- 6,7 Prozent).
DEU / Straßenverkehr / Unglücke / Daten
20.01.2012 · 08:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen